Welche Heizung fĂŒr Altbau?

Welche Heizung fĂŒr Altbau?

WohlfĂŒhlen, WĂ€rme genießen & Energiekosten senken

Sie leben in einem Altbau? Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, wie Sie Ihre Heizung am besten gegen ein neues Heizungssystem austauschen können? Nicht uninteressant ist diese Frage auch fĂŒr Besitzer eines jĂŒngeren, schon bestehenden GebĂ€udes. Die Heizungsmodernisierung im Altbau kann sich nicht zuletzt aufgrund der Energieeinsparungsverordnung (EnEV) wirklich lohnen. Lassen Sie sich nicht von den gesetzlichen Vorgaben oder vorerst hohen Modernisierungskosten zurĂŒckhalten. Wir klĂ€ren Ihre offenen Fragen zum Thema Heizung im Altbau modernisieren und informieren Sie ĂŒber mögliche Förderungen. Nutzen Sie auch unseren Online-Heizrechner. Damit können Sie ganz leicht die passende Heizung fĂŒr Ihren Altbau finden.

Welche Heizung bei Modernisierung?

Bei Modernisierung einer Heizung im Bestand, dĂŒrfen Sie sich bis 2026 zwischen den verschiedenen Heizsystemen und Energiequellen noch frei entscheiden. Mit Öl betriebene Heizungssysteme sind ab 2026 dann nur noch als Kombi mit erneuerbaren Energien erlaubt. Die Nutzung von sogenannten Hybrid-Heizungen wurde 2019 im Klimapaket der Regierung festgeschrieben. Bestimmte Ausnahmen könnten Hausbesitzern gewĂ€hrt werden, bei welchen diese Vorgaben nicht umzusetzen sind. Was bedeutet das dann fĂŒr alte Ölheizungen oder Gasheizungen im Altbau? Seit der novellierten Energieeinsparverordnung (EnEV) von 2015 mĂŒssen alle Heizkessel, die Ă€lter als 30 Jahre sind ausgetauscht werden. Gerne klĂ€ren wir mit Ihnen, ob Ihre Ölheizung oder Gasheizung davon betroffen ist. Wir sind die richtigen Ansprechpartner zum Thema Heizung im Altbau.

Altau mit Energie-effizienter Heizung

Was kostet eine neue Heizung im Altbau?

Eine pauschale Antwort hierauf gibt es leider nicht. Die Kosten fĂŒr eine Modernisierung der Heizung im Bestand können sich, je nach Vorbedingungen stark voneinander unterscheiden. Einfluss auf die Modernisierungskosten nehmen beispielsweise das Baualter des GebĂ€udes und die Historie des Altbaus. Wer sich fĂŒr eine Modernisierung der Heizung im Altbau entscheiden, sollte darauf achten, dass diese an geeigneter Stelle montiert wird und dass man das Heizsystem zweckmĂ€ĂŸig betreiben kann. Im Einzelfall mĂŒssen hierfĂŒr auch manchmal die RĂ€ume saniert werden. Bei anderen Altbauten brauchen auch die Abgasanlage und der Schornstein eine Modernisierung. Um mit einer Erneuerung der Heizung im Altbau zu sparen, kann es sinnvoll sein, die WĂ€rmedĂ€mmung des GebĂ€udes zu erneuern. Am besten lassen Sie Ihr Heizsystem im Altbau und Ihre RĂ€umlichkeiten von unseren Heizungstechnikern prĂŒfen. Gemeinsam finden wir mit Sicherheit die geeignetste Heizung fĂŒr Ihren Altbau.

Welche Förderungen erhÀlt eine neue Heizung im Altbau?

Finanzielle Hilfen bei der Modernisierung einer Heizung im Altbau bieten das Bundesamt fĂŒr Ausfuhrkontrollen (BAFA) und die Kreditanstalt fĂŒr Wiederaufbau (KfW). Vom BAFA werden ZuschĂŒsse fĂŒr Heizungssysteme mit erneuerbaren Energien gezahlt. Die KfW fördert weitere Maßnahmen, beispielsweise die Sanierung Ihres Altbau-GebĂ€udes. Wer ĂŒber eine Sanierung der Heizung im Bestand nachdenkt, sollte beide Fördermöglichkeiten auf Herz und Nieren prĂŒfen. Gerne unterstĂŒtzen wir Sie bei diesem Schritt. Vereinbaren Sie noch heute eine Beratung und erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu Förderangeboten, ZuschĂŒssen und den besten Heizsystemen fĂŒr Ihren Altbau. Verschiedene Heizungen können Sie ĂŒbrigens ganz einfach mit unseren Online-Heizrechner vergleichen. Hier bekommen Sie einen guten Überblick ĂŒber die Kosten, Emissionen und die Amortisation verschiedener Heizungssysteme.

Kontaktieren Sie uns

Die Zufriedenheit unserer Kunden steht im Mittelpunkt unserer AktivitĂ€ten. FĂŒr unsere Stamm- und Wartungskunden bieten wir einen Notdienst an!